• Ackerbohne mit Hummel

  • Erbsen

  • Ackerbohnenhülsen

  • Kühe am Fressgitter

  • Erbsen und Triticale

  • Demonetzwerk Erbse/Bohne

Demonstrationsnetzwerk Erbse / Bohne

Nachfrageanstieg bei Erbsen und Ackerbohnen

Die Nachfrage nach heimischen Körnerleguminosen steigt in den letzten Jahren an, sowohl für Futtermischungen als auch für den Lebensmittelbedarf. Aber auch bei Körnerleguminosen, die regional angebaut werden könnten, wird ein Großteil des Bedarfs durch Importe gedeckt. An den Anbauzahlen und dem Engagement einiger Landwirte und Verarbeiter ist ein steigendes Interesse erkennbar. Nachfrageanstieg

Internationaler Tag der Hülsenfrüchte

Am internationalen Tag der Hülsenfrüchte (world pulses day, 10. Februar) hat das DemoNetErBo auf die positiven Eigenschaften von Hülsenfrüchten aufmerksam gemacht. Verschiedene Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung in Deutschland boten ihren Gästen Gerichte aus Hülsenfrüchten an.
Zur Pressemitteilung

Erbsen und Bohnen in der menschlichen Ernährung

Hülsenfrüchte haben ernährungsphysiologisch viele Vorteile. Unter Wissenswertes berichten wir über Initiativen und Menschen, die die vielen Vorteile von Erbsen und Bohnen in der menschlichen Ernährung nutzen und daraus innovative Produkte herstellen. Hier geht's zu  Rezepten mit Hülsenfrüchten und interessanten Links. Am 10. Februar ist Internationaler Tag der Hülsenfrüchte!

Hülsenfrüchte sind nachhaltig - Radiobeitrag

Für die europäische Nachhaltigkeitswoche hat die Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen einen Radiobeitrag für Endverbraucher produzieren lassen. Projektmitarbeiterin Hella Hansen erklärt, warum Körnerleguminosen nachhaltig sind und helfen, das Klima zu schützen.

Aufbereitung für die Fütterung

Körnerleguminosen sind gefragte Eiweißkomponenten in der Tierernährung.Neben den erwünschten Nährstoffen enthalten sie auch sekundäre Inhaltsstoffe, die als bioaktive Substanzen Einfluss auf den Stoffwechsel nehmen können. Um antinutritive Faktoren zu reduzieren, sind eine Reihe verschiedener Aufbereitungsverfahren verfügbar Aufbereitung

Aussaat und Sorten Ackerbohnen und Erbsen

Ackerbohnen werden in Abhängigkeit von Standort und Witterung häufig schon Ende Februar/Anfang März ausgesät. Optimal sind Saattermine zwischen Mitte März und Anfang April. Die Aussaat von Körnererbsen kann je nach Standort und Witterung ab Anfang März erfolgen. Erbsensorten          Ackerbohnensorten

Alternative Gemengeanbau

Der Gemengeanbau bietet viele Vorteile, insbesondere die Erhöhung der Ertragssicherheit durch eine verbesserte Nährstoffausnutzung, Standfestigkeit, Beikrautunterdrückung und Witterungsanpassung. Lesen Sie, welche Gemenge sich bewährt haben und was beim Anbau wichtig ist. Gemengeanbau Erbsen  Gemengeanbau Ackerbohnen      Video Gemengeanbau

Blog 2020: Ackerbohnen im Gemenge

Gebhard Lochbrunner setzt auf Ackerbohnen im Gemenge - sowohl auf dem Acker als auch im Milchviehstall! Gründe für den Anbau der Leguminosen sind neben den pflanzenbaulichen Vorteilen, die Versorgung seiner 80 Milchkühe inkl. Nachzucht mit betriebseigenen Futtermitteln.                                                                 Blog Gemengeanbau

Aktion Eiweißbrot in Baden-Württemberg

Die Eiweißinitiative des Landes Baden-Württemberg sucht kreative und innovative Bäckerinnen und Bäcker, die mit Erbsen- oder Ackerbohnenmehl Backversuche durchführen möchten. Die Eiweißinitiative stellt hierfür Erbsen- oder Ackerbohnenmehl zur Verfügung. Teilnahmeschluss ist der 28. Februar 2020.               Aktion Eiweißbrot

Veranstaltungen im DemoNetErBo

Im Rahmen vom DemoNetErBo finden zahlreiche Feldtage, Betriebsbesichtigungen und sonstige Veranstaltungen statt. Hierbei können Wissen und Erfahrungen ausgetauscht werden. Zu den Terminen. Berichte von vergangenen Feldtagen und sonstigen Veranstaltungen finden Sie unter Veranstaltungberichte.