Nach der Ernte

Trotz der guten Ansätze und dem seit Jahren stetig steigenden Anbau von Körnerleguminosen laufen die Strukturen in dem kleinen Marktsegment noch nicht so rund wie bei Weizen, Raps und Co. 
Das Demonstrationsnetzwerk Erbse/ Bohne will das ändern, klärt auf und unterstützen den Aufbau neuer Verwertungswege.

Im Interview sagen unsere Experten Katrin Stevens, Petra Zerhusen-Blecher, Irene Jacob und Werner Vogt-Kaute, worauf es bei der Wertschöpfung von Erbsen und Bohnen ankommt. Im Rahmen des Projekts analysieren sie, was es bereits gibt, bauen bestehende Verwertungsmöglichen aus und zeigen neue Wege auf. Zudem betrachten sie den Anbau und die Verwertung aus ökonomischen Gesichtspunkten.

Zum Interview

Neue Absatzwege für Ackerbohnen

Der gemeinnützige Verein Rheinische Ackerbohne e.V. zeigt, wie man Landwirtschaft, Handel und Verbraucher in der Region vernetzen kann. Das Konzept greift und schafft neue Absatz- und Verarbeitungswege.

Rheinische Ackerbohne e.V. und DemoNetErBo in Teamwork

Newsletter bestellen

Sie möchten aktuelle Nachrichten und Hinweise aus dem Demonetzwerk Erbse/Bohne erhalten? Dann nutzen Sie unseren Newsletter-Service.

 

 

 

 

 

Webseite des Vereins

Rheinische Ackbohne e.V.