Rationsbeispiele

Hessischen Staatsdomäne Niederbeisheim: Eigene Zucht und regionales Futter

Auf der Hessischen Staatsdomäne Niederbeisheim in Hessen nahe Kassel züchten Uwe Brede und Babett Löber die Bio-Ackerbohnensorte Bilbo und zahlreiche anderen Kulturen. Sie halten Legehennen und Junghennen, zusammen zirka 30.000 Tiere. 100 Prozent Biofütterung ist für sie selbstverständlich. Die Bohnen liefern dafür wertvolles heimisches Eiweiß.

Betriebsporträt