Rationsbeispiele

Betrieb Kürzinger: Erbsen für Milchvieh

Der knapp 100 Hektar große Hof Kürzinger in Waldmünchen in der Oberpfalz hält 80 Milchkühe und ebenso viel Jungvieh. Neben den Hauptkulturen Mais, Weizen und Gerste baut Landwirt Wolfgang Kürzinger auf circa zehn Prozent der Ackerfläche Erbsen an, die als Futter für das Milchvieh dienen.

Futterration (als PDF)